AKTUELL: News, Anlässe


7.12.19: TOP AKTUELL - Sommerflugplan 2020 ab Bern: 8 neue Ziele im Mittelmeer


KONKURS? South African Airways verliert Insolvenzschutz 4.12.19

Probleme bei South African Airways: Zwei grosse südafrikanische Reiseversicherungsgesellschaften haben die Deckung der ausgestellten Flugtickets eingestellt. SAA kämpft derzeit ums Überleben und braucht dringend Geld, um die Löhne für Dezember zu bezahlen. Seit 2011 hat die Airline keinen Gewinn mehr gemacht. Südafrikas Finanzminister lehnt es ab, für die Verbindlichkeiten der Airline zu garantieren. Bei Schär-Reisen sind sie aber bis auf weiteres mit der AIP Versicherung vor dem allfälligen Konkurs geschützt. 


EVENTS: Die nächsten Anlässe für unsere Gäste 2019-2020:

APÉRO: Am Freitag, 13. Dezember findet das traditionelle Weihnachts-Apéro der Schär-Filiale Bern-Bierhübeli für alle ihre Gäste des Buchungsjahres 2019 statt. Dieser Anlass bezieht sich nur auf diese Filiale und alle Bierhübeli-Kunden sind herzlich zu diesem Event eingeladen. Wir bitten um Voranmeldung.

KANADA: Vom 15. Feb. bis 31. März 2020 nehmen wir an den KANADA-WOCHEN im Rest. Altes Tramdepot Bern teil. Der Kanada-Experte Martin Reber präsentiert diverse Abendvorträge zu diesem Thema. Mehr Infos unter www.kanada-wochen.ch 


BSC YOUNG BOYS: Nicht nur live dabei - mit Schär-Reisen mitten drin!

FUSSBALL SAISON 2019-2020: Wir verfügen über BSC Young Boys Sitzplatz-Abos. Bis zu drei unserer Reisebürokunden haben die Möglichkeit eines Gratis-Matchbesuchs im 'Wankdorf' in Begleitung eines Schär-Reisen MA. Nutzen Sie die Gelegenheit und fragen Sie bei Andrea Balduini an: andrea.balduini@schaer-reisen.ch, wir freuen uns auf Sie und die Unterstützung für den alten und neuen Schweizer Meister - hopp YB!


KONKURS 23.3.19: Thomas Cook Airline & Reiseveranstalter

Thomas Cook & Thomas Cook Airlines, der zweitgrösste Reiseveranstalter der Welt, sowie seine Töchter in Deutschland und der Schweiz (Neckermann, Air Marin, Bucher, Öger) hat am 23. März Konkurs angemeldet. Alle Schär-Reisen Gäste sind durch uns umgebucht worden und ohne Schaden wieder aus den Ferien heimgekehrt. Deshalb - bei Schär-Reisen buchen und von der Airlnie Insolvenz Versicherung und der Leistungsträger Insolvenz Versicherung profitieren! Diese sind bei uns automatisch eingeschlossen.


SICHERHEIT 21.4.19: Situation in Sri Lanka

Am Ostersonntag, 21. April sind bei Explosionen in Kirchen und Hotels auf Sri Lanka viele Menschen getötet und Hunderte verletzt worden. Von Schär-Reisen sind keine Kunden betroffen. Wir sind in Gedanken bei den Einwohnern Sri Lankas, den Opfern und deren Angehörigen. Wir behalten die Sicherheitslage im Auge und richten uns nach den Reisehinweisen des EDA, welche Sie hier finden.



GROSSBRITANNIEN: Brexit or not to brexit ...

Brexit hin oder her ... es ändert sich nichts für Schweizer Staatsbürger! Für Einreisen in das Vereinigte Königreich gelten an der Grenze nach wie vor der gültige Schweizer Pass oder die gültige Identitätskarte für Aufenthalte bis 3 Monate. Mehr hier.


KONKURS 5.2.19: Germania Grounding in Deutschland

Die Germania Fluggesellschaft mbH in Deutschland hat vom 4. auf den 5. Februar ihren Flugbetrieb eingestellt und einen Insolvenzantrag gestellt. Die Schweizer Germania Flug AG und die Bulgarien Eagle sind von diesem Schritt nicht betroffen und gemäss aktueller Aussage der Germania Flug AG (Schweiz) läuft der Flugbetrieb der Germania Flug AG unabhängig von der Situation in Deutschland wie gewohnt weiter. Schär-Reisen behält die Situation im Auge und bei Bedarf werden wir umgehend für unsere Kunden handeln.


KONKURS 30.8.18: Skywork Airlines Grounding

Die Berner Skywork Airline hat am Mittwoch abend 29.8. ohne Ankündigung oder Vorwarnung des BAZL, ihren Betrieb eingestellt. Betroffen waren 11.000 Passagiere, darunter viele Schär-Reisen Kunden, die mittlerweilse umgebucht wurden. Das BAZL hat es leider versäumt, Geschäftspartner der Airline rechtzeitig zu warnen, damit hätte der Schaden - auch für viele Fluggäste, die nicht im Reisebüro gebucht hatten - minimiert werden können.  Kein Schär-Reisen Fluggast ist zu Schaden gekommen!

 

Interview mit unserem Geschäftsführer, Martin Reber, zum aktuellen Thema im Travel News

"So etwas kann nur in Bern passieren": hier 1 // Bericht zum Thema im Travel News zum Grounding: hier 2

Bericht zum Thema in der BZ: hier 3